AG Biochemische Ökologie und Molekulare Evolution

Masterarbeit

Die Masterarbeit ist nicht nur das größte, sondern auch das wichtigste Modul des Masterstudiums. Als Studierende des Masters of Education haben Sie die Möglichkeit, die Forschung in unserer Arbeitsgruppe durch ein Laborprojekt näher kennen zu lernen oder aber ein Projekt zu bearbeiten, in dem es um eine Kombination von Didaktik und Fachwissenschaften geht.

Im Labor werden Sie selbständig, aber betreut durch unser Team, ein Thema der aktuellen Forschung bearbeiten. Das Thema, das sich in die Forschung der Arbeitsgruppe zu Pflanzen-Insekt-Wechselwirkungen einfügt, können Sie in Teilen mitgestalten. Dazu dient das Modul "Methodenkompetenz", in dem Sie auch viele der Methoden kennenlernen werden, die Sie später im Rahmen Ihrer Masterarbeit benötigen. In unserer Arbeitsgruppe kommen Methoden der Molekularbiologie, Biochemie, Mikroskopie, Naturstoffanalytik sowie Evolutionsforschung zum Einsatz. Sie werden stauen, wieviele dieser Methoden auch für spannende, aktuelle Schulversuche geeignet sind. Unsicher, ob das was für Sie ist? Vielleicht hilft dieser Erfahrungsbericht.

Für ein Projekt, in dem Sie die Bereiche Didaktik und Fachwissenschaften nun zusammenbringen, so wie Sie das später im Schulalltag auch tun werden, arbeiten Sie sich zunächst in ein ausgewähltes Thema der Fachwissenschaften intensiv ein, um diese Inhalte dann für die Lehre didaktisch aufzubereiten. Inhaltlich ist das Projekt ähnlich zur Ausrichtung des Moduls "Forschungsvermittlung (biolxxx)", doch haben Sie im Rahmen einer Masterarbeit ganz andere Möglichkeiten, selbstbestimmt Projekte zu entwickeln. Dabei kann es um Angebote für die verschiedensten Zielgruppen handeln, von Kindergartengruppen bis zur Oberstufenklasse, vom Besucher des Botanischen Gartens bis hin zu Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen der jüngeren Semester. Ihre Arbeit wird damit Teil der Lehr- und Informationsangebote der Forschungswerkstatt und des Botanischen Gartens in Kooperation mit unserer Arbeitsgruppe.

Sie haben Interesse? Bitte nehmen Sie möglichst frühzeitig Kontakt mit uns auf!