AG Biochemische Ökologie und Molekulare Evolution

biol405 "Forschungsvermittlung"

Im Rahmen Ihres Studiums haben Sie sowohl Didaktik als auch die Fachwissenschaften kennengelernt. In diesem Modul werden Sie diese beiden Bereiche nun zusammenbringen, so wie Sie das später im Schulalltag auch tun werden. Zunächst arbeiten Sie sich in ein ausgewähltes Thema der Fachwissenschaften intensiv ein, um diese Inhalte dann für die Lehre didaktisch aufzubereiten. Dabei kann es sich um die verschiedensten Zielgruppen handeln, von Kindergartengruppen bis zur Oberstufenklasse, vom Besucher des Botanischen Gartens bis hin zu Besuchern des Zoologischen Museums. Ihre Arbeit wird damit Teil der Lehr- und Informationsangebote der drei an diesem Modul beteiligten Institutionen unserer Fakultät bzw. Universität: der Forschungswerkstatt, des Zoologischen Museums sowie des Botanischen Gartens in Kooperation mit unserer Arbeitsgruppe.

Projektbeispiele

Im Rahmen dieses Moduls sowie von Masterarbeiten wurden in Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten Kiel und der Kieler Forschungswerkstatt bereits zahlreiche Gartenführerhefte zu verschiedensten Themen für den interessierten Laien als Besucher des Gartens sowie Lehreinheiten für verschiedene Klassenstufen der Forschungswerkstatt entwickelt.

Beispiele zu Gartenführerheften, die alle aus Projekt- und Abschlussarbeiten des Masters of Education hervorgegangen sind.

Lehrmodule in der Kieler Forschungswerkstatt wurden bereits zu folgenden tehemen entwickelt:

  • Standortanpassungen (Licht, Wasser, Boden, Salz)
  • Tropische Nutzpflanzen (Kaffee, Banane, Ölpalme)

Organisatorisches

  • Wählbar nur für Studierende mit Studienbeginn ab WS17/18.
  • Wählbar nur für Studierende, die ihre Bachelorarbeit im Fach Biologie angefertigt haben.
  • Termine jederzeit nach Absprache. 4 Wochen ganztägig, 8 ECTS.
  • ACHTUNG: Wegen kompletter Auslastung unserer Arbeitsgruppe können wir derzeit keine Anmeldungen für dieses Modul in unserer AG annehmen. Bitte wenden Sie sich an die anderen an diesem Modul beteiligten Institutionen.
  • Modulbeschreibung biol405

Prüfungsleistungen

  • schriftliches Protokoll (80%)
  • Seminarvortag mit anschließender Diskussion (20%)  zum Beispiel zum Thema Ihres Projektes